m Home 9 Beauty 9 Das richtige Kartenterminal kaufen – Finde deinen perfekten Match!

Das richtige Kartenterminal kaufen – Finde deinen perfekten Match!

von | 16. April 2022

Du bist schon ewig lang am Recherchieren, welches Kartenlesegerät das richtige für deinen neuen Laden ist? Vielleicht willst du aber auch einfach deine Zahlungsmethode modernisieren, nachdem du festgestellt hast, dass deine Kundschaft einfach nicht mehr wirklich auf die Barzahlung steht. So oder so bist du hier an der richtigen Stelle! Wir haben für dich sowohl die schnelle Lösung à la Bravo Quiz oder auch die detailliertere Lösung mit allen Punkten, an die du denken solltest, wenn du ein Kartenterminal kaufen möchtest. Der Markt ist nämlich voll mit Angeboten!

First things first – Der einfache Weg zum richtigen Kartenterminal

Hast du früher auch so gerne die Bravo Quizze gemacht, in denen es darum ging deinen Tier Zwilling oder deine nächste Sommer Lovestory zu finden? Der Inhalt ist an dieser Stelle vielleicht etwas anders, aber das Prinzip ist dasselbe. Es wird eine Frage mit zwei Antwortmöglichkeiten gestellt und über die Pfeile kommst du nach und nach ans Ziel zu der richtigen Lösung für dich! Probier’s einfach mal aus!

Eine Grafik um das richtige Kartenterminal zu findenArtikel mit Tipps, um deinen Umsatz zu steigern:

Und was sollte man beim Kauf eines Kartenterminals auf jeden Fall nicht vergessen?

Aus dem Diagramm konntest du dir jetzt schon einmal einige Ideen zu Kartenterminals mitnehmen. Wenn du es aber genauer haben möchtest, haben wir natürlich auch noch ein paar weitere Informationen für dich, auf was du bei dieser großen Anschaffung achten solltest.

Mobil oder stationär?

Weißt du schon, ob du deine Kundschaft nur an der Theke zahlen lassen möchtest oder ganz bequem an jedem Ort in deinem Laden? Eines ist klar: Mobile Kartenterminals sind im Trend! Besonders das kontaktlose Bezahlen hat die kleinen handlichen Terminals beliebter gemacht. Ist ja auch praktisch, wenn man nicht mehr durch ein Kabel an den Tresen gebunden ist, sondern schnell zur Kundschaft laufen kann. Wenn es um Kaufentscheidungen geht, werden diese so zum Beispiel auch viel schneller getätigt, weil die Überwindungsschwelle viel niedriger ist.

Welche Zahlungsmethoden sind möglich?

Alte Hände nehmen Geld aus einer Geldbörse

Mittlerweile gibt es so viele Zahlungsmethoden, da kann man schnell mal den Überblick verlieren. Für zufriedene Kund:innen ist es aber auf jeden Fall vorteilhaft zumindest die gängigsten Zahlungsmethoden anzubieten. Dazu zählen:

  • Bargeld
  • Debitkarten
  • Kreditkarten
  • Gutscheinkarten
  • Bonuskarten
  • Mobiles Payment

Welche Gebühren sind zu erwarten?

Wenn du Kartenzahlung und vor allem auch kontaktloses Zahlen anbieten möchtest, kommst du um Zahlungsgebühren nicht drum herum. Allerdings fallen diese Gebühren von Anbieter zu Anbieter anders aus. Kreditkartengebühren sind aber generell teurer als Debitkartengebühren. Außerdem musst du bei einer einmaligen Zahlung für ein Kartenterminal damit rechnen, dass die Gebühren höher anfallen als bei Geräten, die du mietest. Du musst für dich also abwägen, was sinnvoller ist. Bei niedriger Kund:innenfrequenz könnte es zum Beispiel logischer sein, ein Gerät zu kaufen, weil dann einmalige hohe Kosten anfallen, aber vermutlich nicht so viele Kartenzahlungen von deinen Kund:innen getätigt werden. Außerdem kann der Kauf bei einem Saisongeschäft zweckmäßig sein, weil über die Pause keine laufenden Kosten gedeckt werden müssen. Wenn du allerdings mit einer hohen Auslastung gesegnet bist, ist es durchaus sinnvoller ein Gerät zu mieten, weil du davon ausgehen kannst, dass du die Mietkosten mit deinen Einnahmen schnell decken kannst und durch die niedrigeren Gebühren auch weniger Geld an deinen Kartenterminal-Anbieter verlierst.

Gibt es einen Kundenservice?

Eigentlich sollte ein guter Kundenservice immer Standard sein. Leider wird man trotzdem immer wieder an den unterschiedlichsten Ecken überrascht, wie unerreichbar oder auch unfreundlich ein Kundenservice sein kann. Dein Kartenterminal kann natürlich die beste Qualität haben und trotzdem kann es immer mal zu kleinen Problemen oder auch einfach simplen Fragen kommen. Da sollte dann auf jeden Fall ein einwandfreier Kundenservice zur Verfügung stehen. Faktoren, auf die du achten kannst, sind zum Beispiel:

  • Die Erreichbarkeit
  • Die Geschwindigkeit des Service
  • Das Verständnis und die Wertschätzung
  • Die Kommunikationsfähigkeit
  • Der Wissensstand und die Kompetenz

Wie leicht ist der Anschluss an eine Kassensoftware?

Hast du schon eine Kassensoftware? Dann solltest du darauf achten, dass diese kompatibel mit deinem neuen Kassenterminal ist. Kartenterminals und Kassen von unterschiedlichen Anbietern können nämlich immer mal schnell zu Verarbeitungsfehlern führen, weil sie eigentlich nicht füreinander ausgelegt sind. Unsere Empfehlung: Wechsle zu einem Anbieter, der Kartenlesegerät sowie Software aus einer Hand bietet. Glücklicherweise kenne wir da was: Wie wäre es mit Shore Pay?

Alles aus einer Hand mit Shore

Shore hat für dich eine mobile Point-of-Sale-Kassenlösung, die deine Abrechnungsprozesse und Warenwirtschaft effektiv vereinfacht. Kassiere einfach, schnell und zuverlässig. Biete deinen Kunden alle gängigen Bezahlmöglichkeiten, verwalte deine Produktbestände digital und profitiere von unserer zeitsparenden digitalen Buchhaltung – 100% finanzamtkonform und sicher.

Das könnte dich auch interessieren