m Home 9 Unkategorisiert 9 5 Ideen – Hol dir TikTok-Inspiration für deinen Einzelhandel

5 Ideen – Hol dir TikTok-Inspiration für deinen Einzelhandel

von | 9. Juni 2022

TikTok ist die am häufigsten heruntergeladene App überhaupt. Dementsprechend breit gefächert ist auch die Zielgruppe, die du hier erreichen kannst. Die ein oder andere Person aus deiner Kundschaft wirst du hier also mit Sicherheit auch finden! Die App ist für ihre Kreativität bekannt, dementsprechend werden Innovationen und Neues auf der Plattform besonders bevorzugt. Hast du gerade einfach keine Ideen? Kein Problem! Hier findest du fünf Inspirationen, wie du die App im Einzelhandel verwenden kannst. Let’s get those kreative juices flowing!

TikTok-Inspiration für dich im Einzelhandel

TikTok ist erst einmal so ausgelegt, dass Neues am besten ankommen. Aber no worries – du wirst nicht direkt deine Reichweite verlieren, wenn du dich mal ein bisschen an anderen Nutzenden orientierst. Du solltest allerdings auf keinen Fall einfach die Inhalte von anderen kopieren! Im Endeffekt willst du ja auch aus der Menge herausstechen und nicht mit Duplikationen im Meer der Tiktok-Videos untergehen.

#1 Versuchs mal mit Humor

Humor kommt auf TikTok immer gut an! Dabei darfst du auch immer mal gerne jemanden etwas veräppeln und am besten natürlich dich selbst! Mit trending Challenges funktioniert das meist ganz gut, weil sie einfach fast immer sowieso darauf ausgelegt sind, dass du dich zum Affen machst. Mit dem passenden Sound kommt das ganze gleich nochmal besser an. Schau mal, hier wurde das eigene Produkt sogar noch ganz subtil in Szene gesetzt.

#2 Setze dein Produkt gekonnt in Szene

Magst du es lieber, wenn dein Content aesthetically pleasing ist? Kein Problem! Präsentiere dein Produkt aus allen Winkeln und in Action. Besonders bei Kleidung ist es für deine Kundschaft zum Beispiel super zu sehen, wie sich das Kleidungsstück bewegt und auch wie man es stylen kann.

@josie_bullard

BEYOND excited to be launching my own dress 😭link is in my bio to shop! #dreamerdress #myproduct #bohovibes #wrapdress

♬ original sound – Josie Bullard

#3 Wie entstand die Idee zu deinem Shop

Hast du eine spannende Gründungsgeschichte oder gibt es vielleicht sogar ein paar funny Situationen, die dabei entstanden sind. Teile mit deiner Kundschaft alles was so behind the scenes abläuft. Storytimes oder auch Reenactments kommen immer gut an und können auch super deinen Charakter und deine Werte präsentieren. Stichworte: Femaleempowerment, LGBTQ+-Freundlichkeit, oder auch Black-owned Businesses.

#4 Sorge für Transparenz und beantworte Fragen

Für dich als Person im Einzelhandel gibt es bestimmt viele Frequently asked Questions (FAQs), die du immer wieder aufs Neue erklären musst. Mach dir doch in diesem Rahmen TikTok zu Nutzen und antworte einfach in einem kurzen Video auf die Fragen deiner Kund:innen. Durch die Funktion, dass du auf TikTok direkt mit einem Video auf Kommentare antworten kannst, hast du außerdem die Möglichkeit deine Kund:innen mehr mit in deine Inhalte einzubeziehen. Transparenz liegt im Trend!

#5 Was hast du gerade auf Lager?

Hast du gerade einen neuen Produkte-Drop bei dir im Shop? Super! Zeige deiner Kundschaft doch einfach mal, was gerade neu bei dir im Laden ist oder zeige direkt deine ganze Auslage. In deinen Schaufenstern steckt wahrscheinlich auch viel Arbeit. In Zeiten, in denen das Onlineshopping bevorzugt wird, ist deine Kundschaft aber wahrscheinlich nicht in der Fußgängerzone unterwegs. Dann nutze einfach TikTok, um deine Arbeit zu zeigen – quasi ein virtual Schaufenster. We’re stocked and ready for you!

Na, Lust auf TikTok bekommen?

Über lustige Sketche, Challenges und DIYs hinaus sind der Kreativität auf TikTok keine Grenzen gesetzt. Aber wie funktioniert die App denn jetzt genau und lohnt es sich für dich als Unternehmer:in tatsächlich TikTok für dein Marketing zu nutzen?
Hier kannst du es herausfinden!

Wir sind jetzt übrigens auch auf TikTok zu finden!

@shore_software

Und hier gibt’s noch mehr interessante Artikel