„Mit Google reservieren“ – die nächste Generation der Online-Buchung

von | 9. August 2022

Einleitung

In diesem Artikel erfährst du:

  • Was dir die “Mit Google reservieren”-Funktion bringt
  • Was du beachten musst, wenn du die Google-Terminbuchungen nutzen möchtest
  • Ob deine Website durch “Mit Google reservieren” nutzlos geworden ist

Der Suchmaschinenriese Google bietet jetzt schon seit einiger Zeit die Funktion „Mit Google reservieren“ an. Du solltest wissen, dass die direkten Terminbuchungen über dein Google Unternehmensprofil (vormals Google My Business) und somit Google Maps übrigens ein großes Potenzial für dein Unternehmen darstellen.

Dank unserer Partnerschaft mit Google kannst du ganz einfach Termine über Google buchbar machen!

Zusammenfassung anhören

von Shore | Kurz und knackig zusammengefasst

Was bringt dir die “Mit Google reservieren”-Funktion?

Spare deiner Kundschaft Zeit und Nerven

Bislang musste man auf der Suche nach einem/r Dienstleister:in erst einmal die jeweiligen Websites durchstöbern, um herauszufinden, ob Online-Termine angeboten werden. Mittlerweile bekommt man das direkt bei Google sowie Google Maps angezeigt und kann sofort buchen.

Damit werden Online-Terminbuchungen noch wichtiger! Wer will schließlich noch auf Websites klicken, wenn man auch direkt über Google buchen kann?!

Vorteile der Google Terminbuchung:

  • Deine Terminbuchungen steigern sich
  • Du machst mehr Umsatz
  • Deine Kundschaft freut sich über die einfache Buchung
  • Weniger Verwaltungsaufwand für dich

Was musst du beachten, wenn du die Google-Terminbuchung nutzen möchtest?

Die wichtigsten Voraussetzungen

Damit du hier nicht den Überblick verlierst, haben wir dir eine kurze Übersicht zusammengestellt.

  • Brancheneintrag bei Google My Business
  • Feste Location (Shop, Salon, Praxis etc.), wo du deine Services anbietest
  • Mindestens eine online-buchbare Leistung
  • Feste Preise für deine Leistungen
  • Keine Leistungen, für die es gesetzliche Regelungen (Altersbeschränkung etc.) gibt oder eine Versicherung benötigt wird (Ärzte)
  • Keine Leistungen, für die man eine Einverständniserklärung o.ä. ausfüllen muss
  • Keine Restaurants

Die wichtigste Voraussetzung, um über Google buchbar zu sein, ist die Registrierung bei einem der unterstützten Partnerunternehmen. Sprich: Du musst die Online-Terminbuchung eines Partnerunternehmens nutzen. An dieser Stelle haben wir gute Neuigkeiten für dich, denn Shore gehört dazu! Wenn du also Shore Kund:in bist, ist das schon mal die halbe Miete. Außerdem benötigst du einen Google My Business Eintrag. Daneben gibt es aber auch noch ein paar weitere Kriterien…

Terminbuchung über Google Maps

Ist meine Website durch „Mit Google reservieren“ nutzlos geworden?

Google löst deine Website nicht ab

Nein! Wenn du dein Unternehmensprofil pflegst und direkt über Google Maps die Terminbuchung bei dir anbietest, werden viele Kund:innen deine Website nicht mehr besuchen, sondern direkt über Google zu dir kommen. Aber deine Website bleibt weiterhin wichtig. Dort hast du viel mehr Möglichkeiten, dich und dein Unternehmen vorzustellen als bei Google My Business. Und genau danach suchen potenzielle Kund:innen eben oft: Noch mehr Infos, noch mehr Einblicke. Der Google-Eintrag alleine reicht da nicht aus.

Deshalb bleibt auch die Suchmaschinenoptimierung deiner Website weiterhin ein wichtiges Thema. Schließlich sollen deine potenziellen Kund:innen auch deine Website finden, oder? 

 

Wir empfehlen zum Thema Suchmaschinenoptimierung:

Zusammenfassung

Bislang musste man auf der Suche nach einem Dienstleistenden erst einmal die Websites durchstöbern und herausfinden, ob sie Online-Termine anbietet. Nun bekommt man das direkt bei Google sowie Google Maps angezeigt und kann sofort buchen. 

Die Funktion anzubieten ist für dich sogar wahnsinnig leicht!

 

 

Die wichtigste Voraussetzung, um über Google buchbar zu sein, ist die Registrierung bei einem der unterstützten Partnerunternehmen.

Dank unserer Partnerschaft mit Google kannst du ganz einfach Termine über Google buchbar machen!

Aus diesem Artikel solltest du mitnehmen:

  • Die Online Buchung über Google sorgt für happy Kundschaft und dementsprechend auch für mehr Umsatz
  • Du musst die Online-Terminbuchung eines Partnerunternehmens von Google nutzen
  • Das Google Unternehmensprofil löst deine Website nicht ab 

Und wie werde ich jetzt über Google buchbar?

Du wünschst dir jetzt nichts sehnlicher als „Mit Google reservieren“ zu nutzen? Und du bist Shore Kund:in oder möchtest es gerne werden? Dann haben wir gute News: Dank unserer Partnerschaft mit Google deine Kundschaft ihre Termine bequem über die Google-Suche oder Google Maps buchen.

Carolin

Carolin

Carolin ist unser geballtes Wissen in puncto Content. Durch jahrelange Berufserfahrung im Bereich Online-Redaktion, findet sie immer die richtigen Worte, um alles und jeden mit hilfreichen Marketing-Tipps zu versorgen.