10 Sätze, die Friseure nicht mehr hören können

sätze die friseure nicht mehr hören können

Sie sind beste Freundin, Psychologe, Retter in der Not und Meister des Smalltalks – Friseure. So schnell kann sie nichts aus der Ruhe bringen. Doch bei manchen Sätzen sind sie versucht den Kunden an den Haaren zur Tür zu schleifen und ihm zu sagen, dass er bitte, bitte nie wiederkommen soll. Natürlich bleibt es bei dieser Phantasie, schließlich ist der Kunde ja König. Welche Sätze Friseure so richtig auf die Palme bringen? Voilá!

1. Ich habe meine Haare extra nicht gewaschen!

Mmmmmmmmmmhhhh…. lecker! Ich liiiiebe es ja in fettigen Haaren herumzuwühlen und kann mir nichts Schöneres vorstellen.
 

via GIPHY

2. Bis jetzt hat noch keiner meine Haare so hinbekommen, wie ich es wollte!

Und das soll mir jetzt was sagen? Vielleicht, dass ich gar nicht erst anfangen muss, denn am Ende bist du eh nur am Rumnörgeln.

3. Sooooorrryyy, jetzt bin ich eine knappe Stunde zu spät, aber du kannst mich ja noch zwischenschieben

Nope! Kann ich nicht! In deiner Fantasie stehe ich hier vielleicht den ganzen Tag gelangweilt rum und feile mir die Nägel, aber ich habe Kunden und einen Zeitplan.
 

via GIPHY

4. Ich möchte bitte aussehen wie Beyoncé!

Ja ne, ist klar! Ich wäre auch gerne so schlau wie Albert Einstein, hätte gerne die Beine von Gisele Bündchen und so viel Geld wie Bill Gates. Sorry, das Leben ist kein Wunschkonzert!

5. Aber bitte maaaaximal 3 Millimeter abschneiden

Nicht schon wieder! Wenn ich ihr jetzt erkläre, dass mindestens 2 Zentimeter runtermüssen, bekommt sie einen Heulkrampf. Garantiert!

6. Fester bitte! Ooooooohhhh jaaaaa…

Könntest du dich bitte mal zusammenreißen. Ich wasche dir nur deine verdammten Haare!

7. Warte mal kurz! Ich habe gestern bei Youtube gesehen, dass man das anders macht!

Weißt du was: Nimm deinen Laptop, kauf dir eine Schere und dann sieh zu, wie du das selbst mit deinem Youtube-Video auf die Reihe kriegst.
 

via GIPHY

8. Ich möchte bitte eine Total-Veränderung!

Aber lass mich raten: Ich soll nicht zu viel von der Länge wegnehmen. Färben geht gar nicht. Pony steht dir nicht. Und Stufen sind auch nicht so dein Ding.

9. Das wird aber nicht zu viel kosten, oder?

Ne, ne! Weißt du was: Ich schenke dir die Behandlung! Ich muss ja auch keine Miete zahlen, meine Mitarbeiter wollen kein Geld haben und Essen wird vollkommen überbewertet.
 

via GIPHY

10. Ist das nicht voll blöd, samstags zu arbeiten?

DU KANNST MICH MAL!
 

via GIPHY

Wir wissen, dass du es als Friseur nicht immer leicht hast. Deswegen möchten wir deinen Arbeitsalltag vereinfachen. Wie wäre es mit einem übersichtlichen Online-Kalender, auf den du jederzeit zugreifen kannst? Oder eine digitale Kundendatenbank, die genügend Platz für alle Informationen bieten? Oder eine Online-Terminbuchung, die es deinen Kunden ermöglicht von überall und zu jeder Zeit ihren Termin zu vereinbaren? Wir stellen dir unsere Software gerne in einer kostenlosen Demo vor. Hast du Lust?

Hier wird geteilt!