Vor(ur-)teile von Online-Buchungssystemen, mit denen sich alle Unternehmer auseinandersetzen sollten

Wer hat nicht schon einmal ein Flugticket oder ein Hotelzimmer online reserviert? War die Buchungsfunktion nicht äußerst einfach und bequem zu bedienen? Statt langer Telefon-Warteschleifen konntest du gemütlich von deiner Couch aus buchen und dich direkt auf deinen nächsten Urlaub freuen. Einfach, praktisch und absolut kundenfreundlich oder? Und jetzt kommt der Clou: Hast du schon einmal darüber nachgedacht, genau so ein System auch in deinem Unternehmen einzusetzen? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Wir zeigen dir 10 Vorteile und Vorurteile, die verdeutlichen, wie du durch ein Online-Buchungssystem nicht nur Zeit und Geld sparst, sondern auch deine Kundenzufriedenheit deutlich verbessern kannst.

Meine Kunden vereinbaren ihre Termine lieber telefonisch

Falsch! Mag sein, dass jeder Einzelne hier andere Vorlieben hat. Was die breite Masse angeht, so bestätigen Umfrageergebnisse jedoch genau das Gegenteil. In einer großangelegten Studie des Online-Dienstleisters Doodle wurden mehrere Tausend Personen zum Thema Online-Terminbuchung befragt. Dabei erhielten folgende Fragen die meiste Zustimmung:

Ich würde Termine gerne online buchen

Neue Dienstleister suche ich im Internet

Es stört mich, wenn das Telefon besetzt ist.

Die Bedienung einer Software ist zeitaufwändig

Falsch! Nicht das Online-Buchungssystem steht dir bei einer zeiteffizienten Verwaltung deines Unternehmens im Weg. Du solltest dich vielmehr Folgendes fragen:

Können meine Mitarbeiter zu jeder Zeit Anrufe annehmen, ohne dass sie dadurch bei ihrer Kerntätigkeit unterbrochen werden?

Können meine (potenziellen) Kunden mich auch nach Feierabend gut erreichen? 

Also genau dann, wenn diese abends oder am Wochenende auf der Couch ihren nächsten Arzt- oder auch Friseurbesuch vereinbaren möchten? Mit einem Online-Buchungssystem kannst du Terminanfragen zu jeder Zeit und von überall aus entgegennehmen und dringliche Anliegen zeitnah bearbeiten – ganz ohne Leerlaufzeiten oder Hektik. In der heutigen Zeit ist es für Kunden wichtig, Termine nach einem langen Arbeitstag bequem von zu Hause aus buchen zu können. Ein Online-Buchungssystem auf deiner Webseite ist wie ein Callcenter, das rund um die Uhr Reservierungen bearbeitet.

Online-Buchungen führen dazu, dass Kunden Termine platzen lassen

Im Gegenteil! Wenn ein Kunde online bucht, kann das System auf Wunsch eine Reservierungsgebühr verlangen. Das ist für dich und für deine Kunden eine einfache Lösung, die gleichzeitig verhindert, dass du Einnahmen verlierst, weil ein Kunde nicht zu seinem Termin erscheint. Außerdem kannst du über ein Online-Buchungssystem automatisiert Terminerinnerungen versenden. Dadurch werden Terminausfälle um durchschnittlich 50% reduziert.

SMS Terminerinnerung

Online-Buchungssysteme sind für Großunternehmer

Richtig! Viele große Unternehmen setzen bereits seit langem auf intelligente Softwarelösungen, um ihren Arbeitsalltag zu vereinfachen. Das bedeutet jedoch nicht, dass kleine Unternehmen nicht von den Vorteilen der Digitalisierung profitieren können. Ganz im Gegenteil!

Natürlich ist die Wahl des richtigen Online-Buchungssystems entscheidend. Nicht alle Systeme sind gleich. Welches für dich geeignet ist, hängt von deinen Geschäftsanforderungen ab. Wenn du das richtige System für Online-Buchungen und Kundenmanagement gefunden hast, ist nicht mehr viel zu tun. Heute stellen Softwareanbieter einfache Möglichkeiten zur Integration in andere Systeme bereit.

„Wir haben uns für ein Online-Buchungssystem entschieden. Unsere Gäste können ihren Tisch bequem über unsere Website buchen und wir haben die direkte Kontrolle über alle Reservierungen. Das spart uns und unseren Kunden Zeit.“ – Luca und Elena, Ristorante Martinelli

Ein Kontaktformular auf der Webseite reicht aus

Nur zum Teil korrekt! Kunden möchten nicht 24 bis 48 Stunden auf eine Antwort warten, nachdem sie ein Buchungs- oder Kontaktformular ausgefüllt haben. Ein Online-Buchungssystem gibt Ihren Kunden unmittelbar eine Rückmeldung und reserviert die Terminanfrage. Ihre Kunden erhalten eine sofortige Bestätigung und Sie einen neuen Termin, auch während Sie sich bereits gemütlich im Feierabend befinden füllt sich so Ihr Kalender.

Durch die Online-Kommunikation geht meine Nähe zu den Kunden verloren

Falsch! Eine geschickte Zeiteinteilung und ein guter Kundenservice sind für jedes Unternehmen überlebenswichtig. Viele Online-Buchungssysteme umfassen weitere Funktionen, mit denen du nicht nur deine Terminbuchungen verwalten kannst, sondern auch zahlreiche andere administrative Tätigkeiten schneller und einfacher abwickelst. Dadurch können sich deine Mitarbeiter auf die Kunden konzentrieren und einen optimalen Service bieten: vor, während und nach ihrem Besuch bei dir. Außerdem bieten integrierte Chat-Funktionen die Möglichkeit, rund um die Uhr schnell und unkompliziert mit deinen Kunden in Kontakt zu bleiben.

Unsere Kunden mögen keine Veränderungen

Mag stimmen! Tatsächlich aber sind die meisten deiner Kunden bereits online. Sie erledigen ihre Bankgeschäfte oder buchen ihren Urlaub über das Internet und bestellen Lebensmittel online. Warum sollten sie also nicht auch ihre Termine online buchen?

Mit einem solchen System verlieren wir den Überblick über unsere Buchungen

Falsch! Die wichtigste Aufgabe eines Online-Buchungssystems besteht gerade darin, dir einen Überblick über deine Buchungen zu geben. Ein Online-Terminkalender zeigt dir und deinen Kunden Verfügbarkeiten in Echtzeit an – so sind beide Seiten immer ganz genau über deine Auslastung informiert.