Zum Inhalt springen

Kundenaktionen: 7 geniale Ideen für dein Unternehmen

Mann springt vor blauem Himmel und weißem Zaun in die Luft

Es läuft bei dir, aber es könnte auch besser laufen. Deine Kund:innnen würden deine Leistungen als „echt in Ordnung“, aber nicht als „der absolute Wahnsinn“ bezeichnen. Kurz: Du bist in deiner Sache gut, aber die Konkurrenz ist halt leider auch gut. Wenn du als Dienstleister:in oder Einzelhändler:in deiner Stadt also wirklich einmal herausstechen möchtest, musst du dir schon was ausdenken. Wie wäre es mit einer fetzigen Kundenaktion? Du nickst, dir fehlen aber die Ideen? Dann bist du hier genau richtig!

Kundenaktion – Was bringt’s?

Was genau bringen dir Kundenaktionen – außer einen Haufen Aufwand? Eine gut geplante und durchgeführte Kundenaktion hat für dich jede Menge Vorteile:

7 Ideen für geniale Kundenaktionen

1. Social Media Aktionen

Das Schöne an Social Media Aktionen ist, dass du nicht viel dafür brauchst – außer eine gute Idee und etwas Zeit. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Wichtig ist, dass deine Aktion gut zu dir und deinem Unternehmen passt und deine Follower:innen anspricht. Wir haben hier ein paar Ideen für dich gesammelt, die du gerne übernehmen oder als Inspiration für eigene Vorhaben nutzen kannst:

    • Schönstes/lustigstes/kreativstes Foto: Fordere deine Follower:innen dazu auf, ein Foto mit einem deiner Produkte oder Dienstleistungen zu posten und dich zu markieren: Das kann ein Foto von der neuen Frisur oder den lackierten Nägeln, den neuen Schuhen, Pflegeprodukten oder Schmuck sein – was auch immer du verkaufst. Stelle dazu eine kleine Aufgabe: Das schönste, lustigste oder kreativste Foto gewinnt. Die Bilder kannst du reposten (da freut sich der Instagram Algorithmus) und am Ende den/die glückliche:n Gewinner:in verkünden. Einen kleinen Preis solltest du dir natürlich auch überlegen.
    • Gehe live auf Instagram: Du bist der/die Expert:in auf deinem Gebiet und verfügst sicher über viel nützliches Wissen, das deine Follower:innen interessieren könnte. Gib deiner Community die Möglichkeit, Fragen zu stellen, die du dann live beantwortest. Du kannst zum Beispiel Tipps zur Haarpflege und Maniküre geben, neueste Trends vorstellen oder ein paar Geheimtipps weitergeben. Sammle vorab Fragen aus deiner Community und überleg dir zur Sicherheit auch noch ein paar eigene Inhalte.

Übrigens: Wenn du dich näher dafür interessierst, wie man auf Instagram Follower gewinnt, gefällt dir sicher unser kostenloses Instagram E-Book.

Zwei Freundinnen machen auf einer Straße im Sommer ein Selfie im Zuge einer Kundenaktion

2. Spendenaktion

Spendenaktionen sind eine Win-Win-Sache. Deine Kund:innen halten dein Unternehmen positiv in Erinnerung und du tust gleichzeitig etwas Gutes. Du spendest einfach einen bestimmten Anteil, den du an einem/einer Kund:in verdienst zum Beispiel zwei Wochen lang an ein Projekt deiner Wahl. Zusätzlich kannst du deinen Kund:innen die Möglichkeit geben, ebenfalls etwas zu spenden und so den Erlös zu erhöhen. Wichtig sind bei einer Spendenaktion vor allem zwei Dinge:

  • Suche dir ein Projekt, das zu dir und deinem Unternehmen passt. Als Friseur:in könntest du beispielsweise eine Initiative für Haarspenden an Krebspatient:innen unterstützen.
  • Spende nicht „im Geheimen“, sondern mach deine Aktion richtig publik. Deine Kund:innen sollen wissen, dass sie mit ihrem Besuch oder Kauf bei dir gleich noch etwas Gutes tun. Deshalb teile deine Aktion auf deinen Social Media Kanälen, hänge Plakate bei dir auf und informiere deine Kund:innen beispielsweise beim Bezahlen über deine Spendenaktion.

3. Saisonale Aktionen

Irgendetwas zu feiern gibt es immer. Das Jahr bietet so viele Möglichkeiten für allerhand Aktionen – du musst sie nur nutzen. Zum Thema „Saisonales Marketing“ können wir dir wärmstens unseren kostenlosen Marketing-Kalender ans Herz legen: Darin findest du für jeden Monat alle wichtigen Anlässe sowie konkrete Ideen für dein Marketing. Außerdem findest du hier ein paar Vorschläge für dein Marketing zu:

4. Rabattaktionen

Klassisch und unglaublich effektiv: Die gute alte Rabattaktion. Klar, Kund:innen über einen bestimmten Zeitraum Rabatte auf deine Leistungen und Produkte zu geben, kostet dich Geld. Darum solltest du eine solche Rabattaktion ordentlich durchkalkulieren. Am Ende kann sich deine Investition aber wieder lohnen, wenn du dadurch ein paar neue Kund:innen gewonnen oder bestehende Kund:innen näher an dein Unternehmen gebunden hast.

Schaufenster eines Bekleidungsgeschäftes das Sommersale Rabatt anbietet

5. Empfehlungsaktionen

Auch hier musst du das Rad nicht neu erfinden, sondern kannst dir ein bisschen was von anderen Unternehmen abgucken. Schau dich mal um: Für Empfehlungsmarketing gibt es tausend verschiedene Möglichkeiten. Hier sind ein paar Beispiele:

  • Beste Freund:innen-Tag: Deine Kund:innen dürfen eine:n Freund:in mitbringen, bekommen zwei Behandlungen oder Produkte, müssen aber nur einmal zahlen.
  • Kund:innen werben Kund:innen: Wer dich an eine:n Bekannte:n weiterempfiehlt, bekommt bei dir eine Behandlung oder ein Produkt umsonst oder einen Gutschein geschenkt.
  • Kundenevent: Veranstalte ein kleines Event (in Präsenz oder online), zu dem deine Kund:innen Freund:innen und Bekannte mitnehmen können.

6. Treue-Bonus

Der zehnte Döner oder das fünfte Mal in der Waschstraße ist umsonst – warum sollte nicht auch jeder x-te Friseurbesuch für deine Kund:innen günstiger oder umsonst sein? Das Ganze tut dir nicht groß weh, bewegt deine Kund:innen aber dazu, immer wiederzukommen und sich durch ihre Treue einen kleinen Vorteil zu verdienen. Kleiner psychologischer Tipp: Wenn du jeden zehnten Friseurbesuch günstiger anbieten möchtest, lass Stempelkarten mit elf Kästchen machen und stempele das erste Kästchen schon mal einfach so ab. Das gibt deinen Kund:innen ein besseres Gefühl – das erste Mal ist dann ja schon einmal „geschafft“.

7. Widme deinen Kund:innen eine Wand

Das hört sich jetzt zuerst vielleicht komisch an. Eine Wand? Die Idee ist, dass sich deine Kund:innen in deinem Laden verewigen können. Du könntest beispielsweise während eines Aktionszeitraums eine Wand mit Polaroid-Bildern deiner Kund:innen gestalten. Das kann zum einen richtig schön aussehen – zum anderen stärkst du damit die Kundenbindung. Dein Laden wird einfach persönlicher und dein:e Kund:in fühlt sich mehr damit verbunden, wenn er ein kleiner „Teil“ deines Unternehmens ist.

Lust auf noch mehr gute Marketing-Ideen?

Vielleicht hat dir ja die ein oder andere Idee gefallen und du startest bald eine tolle Kundenaktion. Wenn du noch mehr gute Marketing-Inspirationen suchst, haben wir das Richtige für dich: In unseren kostenlosen E-Books für Dienstleister:innen und Einzelhändler:innen findest du jede Menge Tipps und Tricks für dein perfektes Marketing. Viel Erfolg damit!

Diese Artikel könnten dir auch gefallen: