Immer unterschätzt: Warum gute Kundenbetreuung DER Schlüssel zum Erfolg ist!

Gute Kundenbetreuung macht deine Kunden zufrieden

Die ausgefeiltesten Werbestrategien, die besten Tipps zur Neukundengewinnung, das perfekte Marketing – geht es wirklich nur darum, sich immer noch und noch mehr neue Kunden zu erkämpfen? Nein! Wir zeigen dir, warum du mit den Kunden, die du bereits hast, höchst zufrieden sein kannst… und was du tun kannst, damit du und deine Kunden auch so zufrieden bleibt! Nur so viel: das Zauberwort lautet gute Kundenbetreuung!

Bestandskunden sind besser als Neukunden

„Meine Bestandskunden sind mir sicher. Ich kümmere mich vor allem um Neukunden!“ Diesen Denkfehler begehen leider viele Dienstleister. Natürlich ist Neukundengewinnung wichtig, damit dein Unternehmen wachsen kann. Du solltest diesen Bereich deshalb auf keinen Fall vernachlässigen. Mindestens genauso wichtig ist es aber, dich gut um deine Bestandskunden zu kümmern! Denn es ist deutlich rentabler, sich seine Kunden zu erhalten, als in die Gewinnung neuer Kunden zu investieren. Damit deine Kunden zufrieden sind und im Idealfall zu treuen Stammkunden werden, musst du sie natürlich so gut wie möglich betreuen. Wir erklären dir, worauf du auf deinem Weg zur optimalen Kundenbetreuung achten solltest!

Kenne deinen Kunden

Einen Kunden gut zu betreuen bedeutet, bestmöglich auf seine Bedürfnisse und Wünsche einzugehen. Jeder Kunde ist individuell und braucht deshalb auch eine individuelle Betreuung. Deshalb gilt: sei aufmerksam und höre deinem Kunden gut zu, wenn er dir erklärt, was er braucht und was er erwartet. Nur so kannst du dich in deiner Beratung, deinem Service und deiner Betreuung optimal auf ihn einstellen – und deinen Kunden zufrieden machen.

Gute Kundenbetreuung wird für Unternehmen immer wichtiger

Kundenbetreuung bedeutet guter Service

Zuallererst wird dein Kunde seine Betreuung nach deinem Service beurteilen. Jeder Kontakt mit deinem Kunden sollte diesem also positiv in Erinnerung bleiben. Sei dir deshalb immer darüber bewusst, wie wichtig treue Kunden sind – und behandle deine Kunden auch dementsprechend. Ziel sollte immer sein, dass dein Kunde dein Geschäft mit dem Gedanken verlässt: „Hier fühle ich mich immer bestens betreut!“

Gute Betreuung geht einen Schritt weiter

Aus den Augen, aus dem Sinn? Dieses Gefühl solltest du deinem Kunden auf keinen Fall vermitteln! Niemand mag es, vergessen zu werden- auch deine Kunden nicht. Kundenbetreuung muss deshalb über den Kundenkontakt hinausgehen. Bleibe mit deinen Kunden in Kontakt, bleibe deinen Kunden in Erinnerung und vor allem: Zeige deinen Kunden, dass du dich auch an sie erinnerst. Wie du das am besten machst? Eine tolle Möglichkeit bieten hier zum Beispiel Newsletter, in denen du deine Kunden über alles Wichtige informierst oder ihnen interessante Angebote zuschickst. Aber auch über diverse Social Media-Kanäle kannst du ganz einfach mit deinen Kunden in Kontakt bleiben- und sie weiterhin betreuen. Nur wie kannst du sicherstellen, dass du auch keinen Kunden vergisst? Und du dich an jeden seiner individuellen Wünsche erinnerst? Mit der Shore-Software ist es ganz einfach, sich Kundeninformationen, Wünsche und Kontaktdaten zu notieren – gute Kundenbetreuung war noch nie so einfach!

Das könnte dich auch interessieren: